27. April 2015

Baumpflanzaktion – ab jetzt von der Moststraße

Mit Herz und Hirn dabei

Seit Jänner betreut der ehemalige Bürgermeister von Viehdorf, Hans Redl, die Obstbaum-Pflanzaktion, die die Moststraße vom Regionalverband übernommen hat. Ihm ist es ein großes Anliegen, dieses Projekt „mit Herz und Hirn“ durchzuführen, bekanntlich kommt man mit halben Sachen nicht weit. Er kann hier jedoch trotzdem auf Unterstützung seitens des Regionalverbandes zählen, denn „wir brauchen die Welt nicht neu erfinden. Wenn das Projekt, basierend auf jahrelangen Erfahrungen, gut funktioniert hat, lehnen wir uns gerne daran an“, so Hans Redl.

Die Obstbäume wird es wieder ab September zu bestellen geben. Für die Ausgabe der Bäume Anfang November hat sich die Moststraße die benachbarten LEADER Regionen Eisenstraße und Südliches Waldviertel Nibelungengau ins Boot geholt, damit möglichst viele geprüfte Hochstämme bester Qualität ausgeteilt werden können.

Bevor die Aktion im Herbst startet, sind in diesem Zuge nach den sehr erfolgreichen Schnittkursen im Frühjahr weitere Kurse über den Sommerschnitt eines Baumes geplant, da die Erhaltung nur durch die richtige Pflege und den richtigen Schnitt gewährleistet ist. Auch Veredelungskurse sollen stattfinden.

„All diese Maßnahmen sind Teil unseres Kulturlandschaftsprojektes der Moststraße. Wir haben uns als Ziel gesetzt, diese typischen und einmaligen Streuobstwiesen auch für unsere Nachkommen zu erhalten“, so die Obfrau der Moststraße LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer.

Diese tragen unter anderem zum Erosionsschutz bei, spenden Schatten, verbessern unsere Luft und sind Lebensraum für eine artenreiche Tierwelt. Genau deswegen ist die Obstbaum-Pflanzaktion auch für Hans Redl eine Herzensangelegenheit und soll möglichst viel Anklang finden: „Die Erhaltung und Förderung des Obstbaumes in und um unsere Ortschaften soll uns ein gemeinsames Ziel sein – tragen wir alle dazu bei!“

Nähere Infos zur Obstbaum-Pflanzaktion gibt es in Kürze auf www.gockl.at oder unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>.