20. Dezember 2016

Zeidler schenken Freude und Zeit

Rückblick, Dank und Spende

Lebenshilfe Gruppe Lebenshilfe Gruppe
Nach einem erfolg- und ereignisreichen Jahr blicken die Zeidler noch einmal auf die vergangene Zeit zurück. Mit ihrem eigenen Zeidler-Honig haben sie ein Produkt auf den Markt gebracht, das sehr gut von den Konsumenten angenommen wird. Gekrönt haben sie ihr Jahr mit dem „Ball der Zeidler“, der im November im Schloss Zeillern stattgefunden hat. Viele Gäste folgten der Einladung und unterhielten sich bei Musik, Casino-Tischen und einer Zeidler-Bar. Dafür möchte sich die Imker-Gruppe rund um die neu ernannte Zeidlermeisterin Anna Entner noch einmal recht herzlich bedanken. „Unser Ball ging reibungslos über die Bühne, wir hatten viele Gäste und alle konnten sich gut unterhalten. Vielen Dank an alle, die uns besucht haben, und an meine Kollegen, die mir das Vertrauen entgegen bringen und mich zur Zeidlermeisterin ernannt haben,“ so Anna Entner.

Rechtzeitig zu Weihnachten besuchten die Zeidler auch die Lebenshilfe Amstetten und bringen den Betreuern und Klienten Honiggläser und selbstgebackene Dinkelweckerl, um ihnen mit dieser Spende die Adventzeit ein wenig zu versüßen. Die Betreuer und Klienten durften sich auch an den dargebrachten weihnachtlichen Musikstücken erfreuen und zeigten den Zeidlern mit großer Begeisterung ihre Werkstätte und die Buchbinderei.
„Es freut mich sehr, dass wir mit den Zeidlern so eine starke Gruppe in der Moststraße haben, die sich so für die Region engagiert “, so Moststraße-Obfrau LAbg. KommR. Bgm. Michaela Hinterholzer.

In diesem Jahr hat sich viel getan – Weihnachten ist eine gute Gelegenheit, um inne zu halten und wieder Kraft für neue Taten zu tanken. In diesem Sinne wünschen die Zeidler allen frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr!