Erlebnisraum Moststraße Kulinarik & Genuss 2016 – 2017

Verantwortlicher: Moststraße Team
Ansprechpartner: Gudrun Vösenhuber, MSc

PAG-Sitzung vom 15. Februar 2016

Projektbeschreibung:

Dieses Projekt soll zu einer Weiterentwicklung des touristischen Angebotes für Genuss und Kulinarik führen. Das regionale Angebot soll attraktiviert und erweitert werden, das eigene Erlebnisprofil soll für die Gäste spürbar werden. Durch gezielte Marketingmaßnahmen sollen die qualitativ hochwertigen touristischen Produkte des Erlebnisraumes Moststraße regional und überregional wahrgenommen werden. (Marketingmaßnahmen).

Gute Erlebnisangebote brauchen begeisterte Geschichten, da die Produkte leicht austauschbar bzw. ersetzbar sind und ein ausreichendes Budget zur Vermarktung. Der Markterfolg eines Produktes oder Erlebnisses hängt erstens davon ab, wie bedeutend die Geschichte ist, die man erzählt, und zweitens davon, wie stimmig und kraftvoll der Marktauftritt ist.

Gesamtkosten: € 310.380,42

Laufzeit: Februar 2016 – Dezember 2017

Projektantragssteller:
Mostviertel Tourismus GmbH

Ergebnis der letzten PAG-Sitzung (15. Februar 2016):
Alle 17 Mitglieder des Projektauswahlgremiums waren anwesend und daher beschlussfähig.

Fördersatz:
65 %