Förderbedingungen

◄ Zurück zur Pflanzaktion Übersicht

Allgemeine Fördervoraussetzungen und Projektanforderungen für Landschaftsgestaltende Maßnahmen laut Richtlinien des NÖ Landschaftsfonds:

  • Gefördert werden nur Neuauspflanzungen auf landwirtschaftlich gewidmeten und genutzten Flächen in Niederösterreich (Grünland, bei Baumreihen min 3m breiter Wiesenstreifen)
  • Ausfälle sind auf eigene Kosten zu ersetzen
  • Bestehende Verpflichtungen können nicht gefördert werden
  • Erhaltungspflicht: min. 5 Jahre
  • Sicherung der Bäume durch Pflock und Verbissschutz aus Holzlatten, Wühlmausgitter, Anbindung, Pflock – diese sind im Set inbegriffen und werden mit ausgeliefert
  • Keine flächige Einzäunung (Ausnahme: zusätzlicher Weideschutz)
  • Einhaltung aller für EU – geförderte Projekte erforderlichen Verpflichtungen
  • Die bezogenen Bäume sind umgehend nach Auslieferung zu pflanzen! Stichprobenartige Projektkontrollen erfolgen!
  • Es können nur Personen aus Gemeinden mit weniger als 30.000 Einwohnern diese Förderaktion in Anspruch nehmen

Keine Fördermöglichkeit besteht im Falle von

  • Ersatzpflanzungen, die durch Behörden vorgeschrieben werden! Ebenfalls nicht förderbar sind Ersatzpflanzungen aufgrund von Verpflichtungen im Rahmen des österreichischen Agrarumweltprogrammes.
  • Auspflanzung in eingezäunten Gärten von Einfamilienhäusern oder im geschlossenen Siedlungsgebiet.

Eine geförderte Auspflanzung auf ÖPUL-Flächen wie: “Umweltgerechte und biodiversitäts-fördernde Bewirtschaftung” (UBB), „Biologische Wirtschaftsweise“ (BIO), “Alpung und Behirtung” (ALPUNG), “Naturschutz” (NATUR) sowie “Natura 2000 – Landwirtschaft (N2)” ist nur dann möglich, wenn:

  • durch die Baumpflanzungen zusätzliche Landschaftselemente geschaffen werden oder
  • ein Ersatz von Landschaftselementen erfolgt, die durch höhere Gewalt beseitigt wurden (Sturm, Blitz, Schnee, Feuerbrand, Muren). Dieser Sachverhalt kann zweckmäßigerweise durch Vorlage einer Hofkarte im Vor-Ort-Kontrollfall dokumentiert werden. Auch sind Fotos ergänzend hilfreich. Bei Feuerbrand sind entsprechende Nachweise vorzulegen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bezahlt haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LEADER Region Tourismusverband Moststraße, Mostviertelplatz 1/1/4, 3362 Öhling, Österreich, sekretariat@moststrasse.at, Telefon: 07475/53 340 501) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann schreiben Sie bitte dieses Formular und senden Sie es zurück.)

An LEADER Region Tourismusverband Moststraße, Mostviertelplatz 1/1/4, 3362 Öhling:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes bitte weglassen.

<< Zurück zur Pflanzaktion Übersicht