Flussradln Ybbstal- Erlauftalradweg

Verantwortlicher: Doris Mitterböck
Ansprechpartner: Mostviertel Tourismus

Dass die positive Entwicklung im Radtourismus weitergeht, sehen Experten außer Zweifel. Das Mostviertel hat hier mit seinen Flussradwegen an Ybbs, Erlauf und Traisen eine sehr gute Ausgangsposition, zumal diese Wege direkt an den hochfrequentierten Donauradweg anschließen.

Gästerückmeldungen zeigen Probleme und Gefahren im Abschnitt des Ybbstalradweges zwischen Ybbs und Waidhofen an der Ybbs auf, wodurch das vorliegende Projekt in Kooperation mit den LEADER-Regionen Moststraße, Eisenstraße und Südliches Waldviertle-Nibelungengau entwickelt wurde.

Es gilt den Abschnitt des Ybbstalradweges zwischen Ybbs und Waidhofen an der Ybbs dringend zu attraktivieren. Diese Attraktivierung soll mittels zweier, eng ineinander verzahnter Initiativen gelingen. Während der LEADER-Projekt Beschilderung, der Ausbau der radfreundlichen Betriebe und die touristischen Angebotsentwicklung im Mittelpunkt stehen, wird in begleitenden Infrastrukturprojekten Routenführung und Beschaffenheit der Strecke optimiert. Am Ende dieser Qualitätsoffensive steht das Ziel, den Ybbstalradweg über seine gesamte Länge von 107 Kilometern zu einer sicheren und qualitätsvollen Hauptradroute entwickelt zu haben.

Gesamtkosten: 127.000,- Euro
Laufzeit: Jänner 2021 bis Dezember 2023
Projektantragsteller: Mostviertel Tourismus GmbH
Ergebnis der PAG Sitzung (29.11.2021)

9 Mitglieder des Projektauswahlgremiums waren beim Onlinemeeting anwesend. Der Umlaufbeschluss wurde von insgesamt 13 PAG-Mitgliedern abgegeben, die Beschlussfähigkeit wurde somit erreicht. Die durchschnittlich vergebene Punktezahl der 13 Projektauswahlgremiums-Mitglieder liegt bei 92,54 Punkten von insgesamt 100 Punkten (plus 10 Bonuspunkten).

Der Projektantrag gilt somit als angenommen.
Fördersatz: 70%