2. Internationaler Streuobstkongress BIRNEN.LEBEN

Verantwortlicher: Christian Haberhauer MaR
Ansprechpartner: Mag. Martina Schuller

2. und 3. Mai 2019 im Stift Seitenstetten

Am 2. und 3. Mai 2019 versammelt sich die die Streuobstszene im Stift Seitenstetten. Im Herzen des Mostviertels werden internationale Expertinnen und Experten über aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends aus dem Streuobstbau referieren. Freuen Sie sich auf zwei Tage voller Information, Diskussion und Kulinarik.

Hier gehts zur Anmeldung!



Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über unser Programm.

Programm Tag 1 - 02. Mai 2019

Eröffnung - Birnenleben im Mostviertel
Christian Haberhauer MaR, LEADER Region Tourismusverband Moststraße

Block I - Entwicklung der Streuobstbestände in Österreich und Europa
DI Katharina Dianat, ARGE Streuobst
DI Mag. Dr. Martin Schönhart, Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung - BOKU Wien
DI Christian Steiner, Niederösterreichische Agrarbezirksbehörde

Block II - Sortenvielfalt im Mostviertel
DI Dr. Martina Schmidthaler & DI Gerlinde Handlechner, Pomologinnen
DI Florian Schublach, Naturpark Ötscher-Tormäuer

Block III - Innovative Bewirtschaftung im Streuobstbau
DI Martin Degenbeck, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
DI Dr. Lothar Wurm, HBLA und Bundesamt für Wein u. Obstbau Klosterneuburg
Besichtigung der Bleiber-Weicher-Anlage beim Hansbauern in Haag

Abschlussvortrag Tag I - Wilde Bienen
Heinz Wiesbauer, Autor "Wilde Bienen" und Ingenieurkonsulent für Landschaftsplanung und Landschaftspflege


Programm Tag 2 - 03. Mai 2019

Block IV - Produktinnovationen aus der Streuobst-Welt
Moderation: Jürgen Schmücking, Journalist und Autor
Michael Stöckl, Apfelweinsommelier, Organisator der Cider-World in Frankfurt
Jörg Geiger, Manufaktur Jörg Geiger
Eric Bordelet, Produzent Normandie, Frankreich (angefragt)
Jacques Perritaz, Cidrérie du Vulcain, Schweiz (angefragt)
DI Dr. Manfred Gössinger, HBLA und Bundesamt für Wein u. Obstbau Klosterneuburg
Mag. Mathias Weis, Projektleiter "Innovation Most" - LEADER Region Moststraße

Block V - Biodiversität und Bewirtschaftung
Ass.-Prof. Dr. Thomas Wrbka, Dep. für Botanik und Biodiversitätsforschung - Universität Wien
Mag. David Bock & Mag. Martin Pollheimer, coopNatura Büro für Ökologie und Naturschutz
Mag. Karl Waltl, BIO Austria (angefragt)

Abschlussvortrag Tag II - Wieviel Wert ist uns ein Baum?
Conrad Amber - "Die Stimme der Bäume", Naturfotograf und Autor


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mag. Schuller unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>