04. Dezember 2015

Zusätzliches Know-How für die Moststraße

Das Qualifizierungsprojekt der Moststraße bietet regionalen Betrieben zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Foto (v.l.n.r.): Christian Haberhauer, Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer, Michael Tanzer Foto (v.l.n.r.): Christian Haberhauer, Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer, Michael Tanzer
In den kommenden beiden Jahren gibt es für regionale Betriebe wieder ein großes Angebot zur Weiterbildung. Im Rahmen des Qualifizierungsprojektes der LEADER Region Tourismusverband Moststraße werden maßgeschneiderte Kurse, Seminare und Exkursionen unter anderem in den Bereichen Service und Küche, Verkauf, Vermarktung, Öffentlichkeitsarbeit und touristischer Aufwertung angeboten.

Ziel ist die Weiterentwicklung regionaler Betriebe um aktuelle Entwicklungen nicht zu verpassen und zusätzliches Know-How in die Region zu holen. Das Angebot ist sehr vielfältig und reicht von Koch-und Edelbrandseminaren, Wildbret-Zerlegekursen und einem Wildkräuter-Seminar bis zu Verkaufsschulungen, Fotoworkshops, Angeboten für Gemeinden und verschiedenen Vorträgen. So wird beispielsweise Ex-Skirennläufer und Hotelier Michael Walchhofer am 15. Februar 2016 einen Vortrag im Gasthaus Kappl in Biberbach halten.

Im Rahmen von Exkursionen werden außerdem Regionen im In- und Ausland besucht. Dabei bietet sich die Gelegenheit über den Tellerrand zu blicken, Kontakte zu knüpfen und neue Impulse an der Moststraße zu setzen. Als Highlight steht eine Exkursion nach Ost-Kanada auf dem Programm. Neben der Teilnahme an den Cider-Days in Massachusetts (USA), an denen die Mostviertler Qualitätsprodukte präsentiert werden, steht die Reise vor allem im Zeichen des Eis-Ciders. „Ich freue mich, dass wieder ein vielfältiges Bildungsangebot erarbeitet werden konnte. Weiterbildung ist absolut wichtig für eine dynamische wirtschaftliche Entwicklung der Region“, so Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer in Hinblick auf das neue Qualifizierungsprojekt.

Informationen zu den verschiedenen Kursen, Seminaren und Exkursionen werden regelmäßig unter www.gockl.at veröffentlicht.