12. Mai 2016

Pressetext | Perlenkette Moststraße

Tourismusberater Mag. Arnold Oberacher erklärte, dass die Moststraße immer mehr zu einer Perlenkette werden könnte.

Foto (v.l.n.r.): Mag. Arnold Oberacher, LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer Foto (v.l.n.r.): Mag. Arnold Oberacher, LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer
Dass das Qualifizierungsprojekt der Moststraße für alle Player der Region etwas zu bieten hat, wurde beim Impulsvortrag am 11. Mai 2016 von Tourismusberater Mag. Arnold Oberacher (CONOS GmbH) zum Thema „Gemeinden als Tourismusanbieter“ augenscheinlich. Im Haus Mostviertel zeigte der Experte auf, dass viele der ortsansässigen Betriebe, Branchen und schlussendlich auch die Bevölkerung direkt oder indirekt von Tourismus profitieren.

Beste Voraussetzungen
„Durch unterschiedliche Besonderheiten und Schwerpunkte in den Gemeinden wird die Moststraße zu einer Perlenkette“, erwähnte der Experte. Die Region verfüge mit der wunderbaren Kulturlandschaft und ihrer einzigartigen Mostkultur über beste Voraussetzungen für touristische Entwicklung.

Gemeinsam an einem Strang
Anhand von anschaulichen Beispielen erklärte der gebürtige Tiroler, der auch schon einige Projekte an der Moststraße mitbetreute, worauf es bei der Entwicklung von Tourismus ankommt. So ist zum Beispiel das Mohndorf Armschlag mit dem Thema Mohn nicht durch Zufall so erfolgreich. Vom Mohnwirt bis zur Mohnseife wird das Thema in der ganzen Gemeinde durchgespielt und konnte sich so ein Alleinstellungsmerkmal sichern. „Man muss sich etwas Besonderes überlegen und sich von anderen abgrenzen. Dabei sollte die ganze Gemeinde mitmachen“, so die Quintessenz des Vortrags.

Angebot für Moststraße-Gemeinden
Aufbauend auf den Vortrag organisiert die Moststraße in weiterer Folge Kompaktberatungen. „Interessierte Gemeinden haben so die Möglichkeit mit dem Experten über die touristischen Möglichkeiten der Gemeinde zu diskutieren“, so Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer. Abschließend gab der Tourismusexperte den Teilnehmern die wichtigsten Bedingungen für erfolgreiche touristische Entwicklung mit: „Die Bevölkerung muss wollen und es muss eine Hand voll Leute geben, die wirklich Gas geben.“
Nähere Informationen zu den kommenden Veranstaltungen im Rahmen des Qualifizierungsprojektes der Moststraße:
http://www.gockl.at/category/projekte/qualifizierung