18. Jänner 2018

Moststraße präsentiert sich auf Wiener Ferienmesse

Von 11. bis 14. Jänner 2018 fand in Wien die alljährliche Ferienmesse statt, wo sich auch die Region Moststraße von ihrer schönsten Seite präsentierte.
Vize-Weltmeistern Karin Schwarz mit Eisstock WM-Maskottchen Wolfi Vize-Weltmeistern Karin Schwarz mit Eisstock WM-Maskottchen Wolfi
Mit einem neuen Besucherrekord ist die Ferienmesse in Wien 2018 am Sonntag, dem 14. Jänner zu Ende gegangen. Die Region Moststraße wurde auf der Ferienmesse durch die beiden Ausflugsziele Stift Seitenstetten und MostBirnHaus repräsentiert und weckte bei den zahlreichen Besuchern, die sich vor Ort einen ersten Eindruck der Region machen konnten, reges Interesse.

Auch Dr. Petra Bohuslav, die Niederösterreichische Landesrätin für Wirtschaft Tourismus und Sport war auf der Ferienmesse anzutreffen und zeigte sich begeistert über die ansprechende Präsentation der Betriebe und der gesamten Region.

Da bereits von 20.2. bis 3.3. die Eisstock-WM in Amstetten und Winklarn stattfindet, ließen sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen. Zur Bewerbung der Veranstaltung wurde auf der Ferienmesse eine Kunsteisbahn aufgestellt, wo sich Groß und Klein am Eisstockschießen probierten. Unter den Gästen fanden sich auch einige bekannte Gesichter, etwa Ex-Nationalteamspieler Ivica Vastic oder die Vize-Weltmeisterin im Damen-Eisstocksport Karin Schwarz. Nähere Infos zur Eisstock-WM auf www.icestock2018.at.

Auch Moststraße-Obfrau LABg. Bgm. Michaela Hinterholzer zeigte sich sehr erfreut über das große Interesse der Besucher: „Es ist schön zu sehen, dass die Begeisterung für unsere wunderbare Heimat auch in der Bundeshauptstadt groß ist.“