28. Juni 2017

Soloklavierkonzert mit Andreas Stockinger am 8. Juli 2017 im Maturasaal des Stiftes Seitenstetten

Klaviermusik vom Feinsten

Andreas Stockinger Andreas Stockinger
Am Samstag, 8. Juli 2017, findet um 20 Uhr im Maturasaal des Stiftes Seitenstetten ein Solo-Klavierabend mit dem Virtuosen Andreas Stockinger statt.

Auf dem Programm stehen dieses Jahr:
Alexander Skrjabin: Sonate Nr. 2, Op. 19
Franz Schubert / Franz Liszt: „Auf dem Wasser zu singen“ & „Meeresstille“
Franz Liszt: Ballade Nr. 2
Frédéric Chopin: Barcarolle, Op. 60
Franz Liszt: „Venezia e Napoli“

Andreas Stockinger widmet sich in seinen Konzerten vor allem der Blütezeit der romantischen Klaviermusik des 19. Jahrhunderts. Franz Liszt und dessen Klaviermusik zählen zu den Schwerpunkten im künstlerischen Schaffen des Pianisten. Andreas Stockinger erhielt seine pianistische Ausbildung an der Musikschule Waidhofen an der Ybbs und bei Marija Köhler an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Es folgten zahlreiche Meisterkurse unter anderem bei Paul Badura-Skoda, Vera Gornostajewa, Barbara Moser und Ferenc Rados.

Ein beeindruckender Konzertabend darf erwartet werden!
Informationen dazu im Klosterladen des Stiftes Seitenstetten (07477/42300-277).
Eintritt freiwillige Spenden