13. Juni 2017

Profibloggerin stylt Gerichte an der Moststraße

Beim Moststraße-Workshop mit Buchautorin und Foodbloggerin Eva Fischer wurden frisch zubereitete Spezialitäten gekonnt ins richtige Licht gerückt.
Küchenchef Wolfgang Draxler und Foodbloggerin Eva Fischer Küchenchef Wolfgang Draxler und Foodbloggerin Eva Fischer
Am 12. Juni hatten interessierte Betriebe der Moststraße eine ganz besondere Gelegenheit zur Weiterbildung. Die bekannte Foodbloggerin (www.foodtastic.at) und Buchautorin Eva Fischer hielt im Rahmen des Qualifizierungsprojektes der Moststraße einen ihrer stets ausgebuchten  Kochworkshops im RelaxResort Kothmühle, bei dem die zubereiteten Gerichte gestylt und fotografiert wurden.

Die Profibloggerin und der Chefkoch
Die in Wien lebende Vorarlbergerin gab eine kurze Einleitung zu ihren Tätigkeiten, erklärte die Grundlagen des Fotografierens und gab den Betrieben wertvolle Tipps zum Stylen der Gerichte mit. Danach wurden Rezepte an die Teilnehmer verteilt und in der Küche des RelaxResorts Kothmühle in Zweierteams nachgekocht. Auch Küchenchef Wolfgang Draxler war mit vollem Elan dabei und tauschte sich mit der kreativen Profibloggerin aus. Zucchini-Nudeln, Broccoli-Salat, Hirse-Tabouleh, bunt belegte Brötchen und mehlfreie Kokosbrownies standen auf der Speisekarte.

Perfekt gestylte Gerichte
„Das A und O eines guten Fotos ist die Vorbereitung“, so Eva Fischer, die auch sehr aktiv auf Instagram ist. Mit verschiedenen Requisiten, zum Beispiel alten Löffeln, unterschiedlichen Untergründen oder Tellern, wurden die Gerichte so gestylt, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Kleine Blümchen da oder ein Minzeblatt dort setzen das Gericht in Szene. Auch bewusste gestreute Brösel oder ein angebissenes Brot können dem Foto mehr Spannung geben und dem Betrachter eine kleine Geschichte erzählen.

Als Besonderheit nahm die Foodbloggerin den Teilnehmern ihr neues Buch, natürlich mit persönlicher Signatur, mit und plauderte anschließend noch aus dem Nähkästchen einer Profibloggerin und –instragramerin.