Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst. Neuhofen/Ybbs schreibt Geschichte!

Elisabeth Braun

Zuständig für Kultur, Ausstellung OSTARRICHI: Entdecke Österreich“, Tourismus und Brauchtum in Neuhofen/Ybbs


+43 7475 52 700 40
www.ostarrichi-kulturhof.at
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Zuständig für Kultur, Ausstellung OSTARRICHI: Entdecke Österreich“, Tourismus und Brauchtum in Neuhofen/Ybbs.

Als Gemeinschaftswerk der Republik Österreich, des Bundeslandes Niederösterreich und der Marktgemeinde Neuhofen/Ybbs besteht die Ostarrichi-Dokumentation seit mehr als 34 Jahren.
Der Ostarrichi-Kulturhof will weiterhin den klingenden Namen Österreich in die Welt hinaustragen und ein Begegnungszentrum sein, an dem die Zukunft Europas mitgestaltet wird. Dazu erfolgt alljährlich mit der „Enquete-Ostarrichi – Jugend und Europa“ eine umfassende Auseinandersetzung mit der Zeitgeschichte in Form von Symposien.
Unsere Kulturarbeit trägt dazu bei, auf die Vielfalt der Angebote aufmerksam zu machen, unsere Identität und unsere Traditionen hochzuhalten und gleichzeitig den Mut zu haben, über die Grenzen unserer Region und unseres Landes hinauszuschauen. Nun werden mit der Ausstellung OSTARRICHI: „Entdecke Österreich“ die vielen Namen Österreichs aufgezeigt bis hin zur grenzüberschreitenden Völkeridee.
Das Ausstellungsteam im Ostarrichi-Kulturhof hat sich zur Aufgabe gemacht, österreichische Geschichte schmackhaft und für jedermann zugänglich zu machen. Seit der Eröffnung der Dauerausstellung OSTARRICHI: ,,Entdecke Österreich’’ im Jahr 2007 sind Geschichtsexperten ebenso positiv überrascht, wie jene, die ihr Allgemeinwissen auffrischen wollen und sich für die Geschehnisse in Österreich von der Ostarrichi-Urkunde 996 angefangen, bis hin zur EU-Beitrittserklärung mit der Rolle Österreichs im europäischen Staatengefüge, interessieren.
Im Jahr 2008 wurde das museumspädagogische Konzept speziell für Schulgruppen von Museumspädagogin und Kulturvermittlerin Helga Steinacher entwickelt.
Die Angebote für SchülerInnen wurden auf den jeweiligen Lehrplan des Geschichtsunterrichts abgestimmt. Damit ergaben sich Schwerpunktthemen und Schulklassen wird ermöglicht den Ostarrichi-Kulturhof ein weiteres Mal zu besuchen.
Kinder und Jugendliche erfahren an einem neuen Lernort lebendigen Geschichtsunterricht, der als Ergänzung, Vor- oder Nachbereitung von Unterrichtseinheiten dienen möchte. Die Geschichte Österreichs hautnah erleben! Kaiser sein – Im Ostarrichi-Kulturhof wird die 1000-jährige Geschichte Österreichs bis zur Gegenwart spielerisch vermittelt. Spiele Kaiser! …unterzeichne und besiegle deine „Ostarrichi-Urkunde“.
Mit viel Abwechslung präsentiert sich das Kulturprogramm seit 1998 im Ostarrichi-Kulturhof. Künstler aus der Region Mostviertel, aber auch Gäste aus den Nachbarländern und aus der Europäischen Union sind erwünscht und gefragt und bieten ein hochwertiges Unterhaltungsprogramm, das bis zu 11.000 Besucher jährlich anlockt.
Informationsstelle Ostarrichi-Kulturhof, Millenniumsplatz 1, 3364 Neuhofen/Ybbs


Links:
www.neuhofen-ybbs